Integrationskurse für Jugendliche und Erwachsene

0
Integrationskurse für Jugendliche und Erwachsene

Das Bayerische Rote Kreuz ist allgemeine Anlaufstelle für ausländische Mitbürger, die Fragen zu den Themen Aufenthalt, Arbeit und Ausbildung, Asyl, Wohnen, Gesundheit, Kultur, Familie oder Sprache haben. Dort werden Neuankömmlinge beraten, die in Deutschland Fuß fassen wollen, auch kümmert sich das BRK um die Eingliederung junger Menschen mit Migrationshintergrund.

Dazu gehören vor allem:

  • Allgemeine Integrationskurse (Einstufungstest) mit 600 Unterrichtstunden Deutsch und 100 Stunden Orientierung. Der Sprachkurs wird mit der Abschlussprüfung auf Niveau A2/B1 abgelegt.
    Bei Fragen und Problemen im Deutschkurs und Alltag helfen die Migrationsberatung für Erwachsene und die Sprachlernberatung weiter.
  • Jugendintegrationskurse mit 900 Stunden Deutsch + 100 Stunden Orientierungskurs + Praktikum: Junge Menschen im Alter von 15 bis 27 Jahren werden intensiv vom Jugendmigrationsdienst (JMD) betreut. Neben dem Unterricht gehören auch Praktikum und Begleitung im Bewerbungsprozess dazu.
  • Die Integrationskurse enden mit dem Abschlusstest Deutschtest für Zuwanderer auf Niveau A2/B1. Der Abschluss des Orientierungskurses ist der Test „Leben in Deutschland“.
  • Wo: Goethestraße 53, Thalkirchnerstr. 106 und Quagiostr. 9

Unterstützung bei der Kinderbetreuung über https://www.brk-muenchen.de/angebote/migration-und-integration/koordinationsstelle-kinderbetreuung-fuer-integrationskursteilnehmer-innen/

Zielgruppe:

Menschen mit Migrationshintergrund // Fachstellen mit Fragen zu Migration

Kontakt:

Herr Peter Eiblmeier
+49 89 537342
ibz@brk-muenchen.de

Adresse: Goethestraße 53, 80336 München, Deutschland