Berufliche Qualifikation für Migrantinnen

    mona lea bietet Migrantinnen mit guten Deutschkenntnissen die Möglichkeit, sich  sprachlich und beruflich zu qualifizieren. Beginn 1.6.2017. Einstiegsniveau: A2/B1.

    mona lea bietet:

    • Intensives Sprachtraining mit Prüfungsvorbereitung zu den Goethe-Zertifikatsprüfungen B1, B2 oder C1
    • Deutsch am Arbeitsplatz und Fachdeutsch
    • Berufsqualifizierung (zertifizierte Qualifizierungsbausteine)
      • Büromanagement (Eingangsniveau B1)
      • Gesundheits- und Krankenpflege (Eingangsniveau A2):
      • Handel (Eingangsniveau A2/B1)
      • Verkauf (Eingansniveau A2)
      •  Kinderpflege (Eingangsniveau B1)
        • mit jeweils 6-wöchigen Praktikum (mona lea arbeitet mit den Berufsfachschulen Kinderpflege, Altenpflege sowie der Krankenpflege zusammen).
    • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung während der gesamten Qualifizierung
    • Übergreifende Angebote: Bewerbungstrainings, Unterstützung bei der Akquise von Praktikumsstellen, Praktikumsbetreuung, Xpert Basiszertifikate IT- und Wirtschaftskompetenz, Xpert Fachkraft für Büromanagement, Xpert Verkaufsgespräche, Aussprache- und Kommunikationstrainings.

    Kinder ab 18 Monaten können während der Unterrichtszeit im Kinderhaus betreut werden.

     

    Zielgruppe:

    Migrantinnen mit sprachlichem Eingangsniveau A2

    Link zur Website:

    www.mvhs.de/monalea

    Kontakt:

    Frau Sandra Veit
    +49 89 54 84 76-21
    sandra.veit@mvhs.de

    Adresse: Schwanthalerstraße 40, München, Deutschland