Coaches unterstützen bei Selbstständigkeit und Gründung

0
Coaches unterstützen bei Selbstständigkeit und Gründung

Das Social Impact Lab München bietet im Rahmen des Gründungsprogramms „The Human Safety Net“ Unterstützung für Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund, die sich in Deutschland selbstständig machen oder ihr eigenes Unternehmen gründen möchten.
Den Teilnehmenden werden erfahrene Coaches an die Seite gestellt, die Ansprechpartner für Fragen und Probleme während des Gründungsprozesses sind, die Entwicklung des Geschäftsmodells begleiten sowie Kontakte zu Gleichgesinnten und wichtigen Stakeholdern herstellen. Das Programm beinhaltet individuelle Coachings und Trainings sowie Gruppenworkshops zu verschiedenen Gründungsthemen wie z.B. Finalisierung des Business Plans, Marketing oder Finanzierung.

  • Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei. Coachings finden nach individueller Absprache online oder im Social Impact Lab München statt.
Zielgruppe:

Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund, die sich in Deutschland selbstständig machen oder ihr eigenes Unternehmen gründen möchten.

Kontakt:

Frau Sonja Miller
+49 89 809 135 110
miller@socialimpact.eu

Adresse: Balanstraße 73, München, Deutschland