Gasthörerprogramm für Geflüchtete

    Das TUM Sprachenzentrum unterstützt das Gasthörerprogramm der TUM mit der Prüfung der erforderlichen Sprachkennnisse und mit der Möglichkeit, an Sprachlehrveranstaltungen in Deutsch als Fremdsprache und Englisch teilzunehmen.
    Nach der erfolgreichen Teilnahme können sich Gasthörer/innen für ein Kompaktprogramm in Deutsch als Fremdsprache bewerben. Dieses bereitet auf Prüfungen vor, die als Sprachnachweis für den Hochschulzugang in einem deutschsprachigen Studiengang erforderlich sind.

    Sprachnachweis zur Bewerbung als Gasthörer/in

    Um als Gasthörer/in an der TUM akzeptiert zu werden, benötigen Sie einen Sprachnachweis auf dem Niveau B1 in Deutsch als Fremdsprache oder in Englisch. Wenn Sie keinen Sprachnachweis vorweisen können, aber sicher sind, Kenntnisse auf dem Niveau B1 zu besitzen, können Sie am Sprachenzentrum einen Test ablegen. Ist das Ergebnis ausreichend, können Sie zum Gasthörerprogramm der TUM zugelassen werden.

    Sprachlehrveranstaltungen für Gasthörer/innen

    Wenn Sie im Sommersemester 2016 als Gasthörer/in der TUM akzeptiert sind, können Sie sich am Sprachenzentrum für Lehrveranstaltungen in Deutsch als Fremdsprache und Englisch bewerben.

    Anmeldung für Deutsch als Fremdsprache ist nur persönlich möglich zu folgenden Terminen:
    Datum: 14., 15., 18. April 2016, 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
    Ort: TUM Sprachenzentrum, Raum 0174

    Anmeldung für Englisch ist nur persönlich möglich zu folgenden Terminen:
    Datum: 18., 20. und 22. April, 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
    Ort: TUM Sprachenzentrum, Raum 0174

    Zielgruppe:

    GasthörerInnen mit Nachweis B1 in Deutsch als Fremdsprache oder in Englisch

    Kontakt:

    Frau Kathrin Bay
    +49 89 289-2812
    bay@zv.tum.de