Probleme bei der Ausbildung? Wie wär’s mit Motorrad-/Fahrradtechnik?

0
Probleme bei der Ausbildung? Wie wär’s mit Motorrad-/Fahrradtechnik?

Schlechter Schulabschluss? Lehre abgebrochen? Schwierigkeiten zu Hause? Die Werkstätte für Zweiradmechanik, Bayerns größter Ausbildungsbetrieb für Zweiradmechanik bietet berufsbezogene Jugendhilfe für jeweils 12 jungen Frauen und jungen Männer.

Die WfZ ist ein Meisterbetrieb und Mitglied in Handwerkskammer und Mechaniker-Innung, gefördert von der Landeshauptstadt München. Zusätzlich zu der Ausbildung zum

ist auch für Sozialpädagogische Betreuung mit Nachbetreuung sowie Lernbegleitung gesorgt.

Die Werkstätte für Zweiradmechanik ist Mitglied im Fachverband BBJH München.

Anmeldung bei Frau Wuschek, Telefon 82 92 17 -1, oder über das IBZ Jugend, Kapuzinerstraße 26, 80337 München (im JiBB, 1. Stock Raum 1203 oder 1205).

Kontaktdaten siehe unten

Zielgruppe:

Junge Menschen zwischen 16 und 24

Link zur Website:

www.ibz-jugend.de

Kontakt:

-bitte wählen- IBZ Jugend
+49 89 54 54 17 79 25