SchlaU Schule: Schulanaloger Unterricht für junge Flüchtlinge

    Die SchlaU-Schule ist eine staatlich anerkannte Schule für junge Flüchtlinge in München. Rund 220 Jugendliche werden hier analog zum Kernfächerkanon der bayerischen Haupt- und Mittelschulen in bis zu 15 Klassen unterrichtet und zum Schulabschluss geführt. Die Unterstützung der SchülerInnen umfasst neben dem Schulunterricht eine gezielte, intensive individuelle Förderung, auch am Übergang Schule-Ausbildung-Beruf, die es den Jugendlichen bereits nach kurzer Zeit ermöglicht, in das deutsche Regelschul- und Ausbildungssystem einzusteigen, um sich dort zu entfalten.

    Zielgruppe:

    Unbegleitete minderjährige und junge Flüchtlinge im Alter zwischen 16 und 25 Jahren

    Kontakt:

    Herr Björn Schalles
    +49 89 411 193 113
    b.schalles@schlau-schule.de

    Adresse: Schwanthalerstraße 2, 80336, München, Deutschland