Task Force 4: Bildungsberatung

    „Task Force 4“ bietet Bildungsberatung, Kompetenzfeststellung und persönliche Förderpläne für jugendliche Flüchtlinge beim Übergang von der Schule in den Beruf. Betriebe werden bei der Sicherung ihres Nachwuchses unterstützt.

    Auch junge Flüchtlinge und Asylbewerber/innen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus erhalten die Chance, an Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen teilzunehmen. Das Euro-Trainings-Centre führt das Projekt als Teil des Jugendsonderprogramms, das durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert wird.

    Die Qualifizierung kann in Vollzeit durchgeführt werden (berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB), Vorbereitungskurse für das Nachholen von Schulabschlüssen, und Teilqualifizierungsmaßnahmen). Es stehen aber auch Plätze für Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahme zur Verfügung (abH – ausbildungsbegleitende Hilfen). Auch werden Computer- und Internetschulungen, Deutschkurse etc. angeboten.

    Zielgruppe:

    Flüchtlinge und Asylbewerber/innen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren

    Kontakt:

    Frau Ecaterina Lulai
    +49 89 54 91 77-12
    e.lulai@etcev.de

    Adresse: Sonnenstraße 12, München, Deutschland